Das natürliche Öl für die Fußboden

Das Fußboden-Öl ist für die Bearbeitung von Holzfußboden, Parkett, Treppen, Holzmöbel geeignet. Es ist eine Zusammensetzung, hergestellt auf der Basis des natürlichen Leinöls und enthält auch das natürliche Kieferharz, das Geigenharz, die Wachsen und besondere Zusatsstoffe. Das Leinöl saugt sich im Holz tief ein, imprägniert es und schützt vor der Feuchtigkeit, aber die Wachsen bilden auf der Oberfläche eine Schutzschicht, die die Feuchtigkeit und den Schmutz abstoßen. Das Fußboden-Öl betont die natürliche Holzstruktur und verleiht einen seidig mattierten Glanz und verbessert die Abnutzungsfestigkeit der Fußboden.

Bereitung der Oberfläche: vor dem Ölen der Fußboden ist das Schleifen der Fußboden mit der Schleifmaschine notwendig. Die Oberfläche der Fußboden muss trocken, vom Staub, vom Fett, der Ölen und der Wachsen befreit sein. 

Autfragen: das Öl gut durchrühren, die Temperatur muss +20 °C  sein, aber die Temperatur der Fußboden muss in den Grenzen +15-25 °C sein. Das Öl auf die Fußboden aufgießen und mit einem spezialen Aplikator oder einem flachen Pinsel ausstreichen. Das Öl ist in einer dünnen Schicht aufzutragen und etwa 20-30 Minuten einsaugen zu lassen. Danach das Öl mit der Polierenmaschine unter Nutzung des weißen Diskus einarbeiten. Solche Bearbeitung sichert ein gleichmäßiges Ausstreichen des Öls und verbessert die Einsaugung in das Holz. Etwa 6-8 Stunden trocknen lassen, danach analogisch die andere Schicht auftragen. Dem Öl nicht erhärten lassen, was auf der Oberfläche geblieben ist und nicht eingesaugt hat. 

Trocknung: je nach der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit trocknet das Öl in 2-3 Tagen aus.

Verbrauch: der Ölverbrauch hängt von der Aufsaugefähigkeit des Holzes ab: Kiefer 10-14 m2/l, Eiche 16 - 20 m2/l.  

Reinigung: die Arbeitswerkzeuge werden mit dem Lackbenzin, dem warmen Wasser und der Seife gereinigt.

Lagerung: in einem spezialen Ort lagern. Im geschloßenen Gefäß beträgt die Lagerungszeit 2 Jahren. 

Zusammensetzung: das spezial vorbereitetes Leinöl, das natürliche Kieferharz, das natürliche Cannifolium, die Wachsen, die besondere Zusatstoffe.